Angeln aktuell

Werte Sportfreunde vom PSV Abteilung Angeln

 

Der Arbeitseinsatz am 24. Oktober 2020 findet um 8:00 Uhr am Barschsee statt. Unter Einhaltung des Sicherheitsabstandes und dem Tragen eines Mundschutzes findet der Arbeitseinsatz statt.

Der Vorstand wird Desinfektionsmittel bereitstellen. Wir werden die Versorgung mit Getränken sicherstellen.

der LAVT e.V. Informiert:

Wichtige Information – neue Ausführungsverordnung zum Thüringer Fischereigesetz tritt voraussichtlich Ende September 2020 in Kraft

Sehr geehrte Sportfreunde

hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass wir auf Anfrage am 11.09. 2020 telefonisch durch die oberste Fischereibehörde die Information erhielten, dass die Ausführungsverordnung zum Thüringer Fischereigesetz (ThürFischAVO) die am 28. September 2020 im Thüringer Gesetz- und Verordnungsblatt veröffentlicht wurde und in Kraft getreten ist.

Die neue Ausführungsverordnung zum Thüringer Fischereigesetz ersetzt nachfolgende Verordnungen, welche damit ihre Gültigkeit verlieren:

Thüringer Fischereiverordnung (ThürFischVO) vom 11. Oktober 1994, zuletzt geändert durch Verordnung am 04. März 2014

Thüringer Verordnung über die Fischereiaufsicht (ThürVOFAS) vom 10. Januar 1995, zuletzt geändert durch Artikel 12 der Verordnung vom 18. Februar 2003

Thüringer Verordnung über die Fischerprüfung (ThürFischPVO) vom 12. Juli 1993, zuletzt geändert durch Artikel 11 der Verordnung vom 18.Februar 2003

3.Verordnung zur ThürFischVOvom 22. Juli 2010 – Erlaubnisscheine zum Fischfang, Gültigkeit und Preise Fischereischeine

Thüringer Verordnung über die Fischereibeiräte und Berater vom 22. Juli 1998, zuletzt geändert durch Artikel 13 der Verordnung vom 18. Februar 2003

Der Verwarnungsgeld- und Bußgeldkatalog zur Ahndung von Ordnungswidrigkeiten nach dem Thüringer Fischereigesetz und der Thüringer Fischereiverordnung (ThürFischVO) behält vorläufig seine

Gültigkeit, läuft jedoch am 31.12.2020 aus. Spätestens dann muss der Katalog überarbeitet, an die neue Ausführungsverordnung angepasst und Anfang 2021 vom Gesetzgeber neu verabschiedet werden. Ein genauer Termin ist uns aktuell nicht bekannt.

Des Weiteren wird momentan durch unser Fachministerium an der Überarbeitung des Fragenkataloges zur Fischerprüfung gearbeitet. Der neue Fragenkatalog soll noch im Oktober 2020 vorliegen.

Auf Grund der Corona – Situation sind entsprechende Schulungen unserer Vorstände momentan leider nicht möglich. Wir werden Ihnen jedoch alle wichtigen Informationen per E-Mail oder Post zusenden und stehen Ihnen jederzeit für Fragen zur neuen Verordnung gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen und einem

kräftigen Petri Heil

André Pleikies

Geschäftsführer

 

Sehr geehrter Vorstand, Liebe Anglerinnen und Angler,

über notwendige Maßnahmen zum Schutz der Fischbestände an der Saalekaskade und an den Gewässern des Thüringer Gewässerverbundes haben wir bereits  auf Facebook und unserer Internetseite informiert.

Das Dokument findet hier: Maßnahmen zum Schutz der Fischbestände – wichtige Informationen.

Aufhebung der Angelsperre – 142 Ilm von Gemarkung Weimar

Sehr Herr Hartung,

die im Interesse der Schonung des Fischbestandes ausgesprochene Angelsperre der Ilm von Gemarkung Weimar (142. ), 400 m oberhalb des Ortsschildes Weimar an der Taubacher Straße der oberen Pachtgrenze flussabwärts in Richtung Weimar, Tiefurt, Kromsdorf bis 2. Brücke Denstedt wird ab dem

  1. August 2020

aufgehoben. Somit kann in dieser Gewässerstrecke ab Montag wieder geangelt werden.

Wir wünschen allen Anglerinnen und Anglern erlebnisreiche Angeltage an den Gewässern und ein kräftiges Petri Heil.

Weiterhin gesperrt bleiben folgende Gewässer:

Gewässer 130. Apfelstädt

Beginnend von Gemarkungsgrenze Wechmar/Wandersleben, Einmündung Schmallgraben bis Mündung Gera bei Mariental

Gewässer 24. Scheibengrube Tonndorf

Sobald sich die Wasserverhältnisse in den gesperrten Gewässern normalisieren, werden wir selbstverständlich auch diese wieder zum Angeln freigegeben und Sie darüber informieren.

Coronavirus – kein öffentlicher Publikumsverkehr

Liebe Anglerinnen und Angler,

ab dem 18. März 2020

bleibt die Geschäftsstelle des Landesanglerverbandes Thüringen e.V. (LAVT), bis auf Weiteres, für den öffentlichen Publikumsverkehr geschlossen.

Zum Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor einer Coronavirus – Infektion sowie zur Sicherstellung des Geschäftsbetriebes des LAVT, werden wir alle Ihre Fragen und Anliegen gern telefonisch, per E-Mail oder per Post zu Ihrer vollen Zufriedenheit bearbeiten.

Unser Team wird nach wie vor die gesamte Arbeitswoche täglich von 8.00 bis 17.00 Uhr und Dienstag bis 18.00 Uhr, für Sie zur Verfügung stehen.

Uns ist der direkte Kontakt zu unseren Vereinen, den Anglerinnen und Anglern eine Herzenssache, doch auf Grund der aktuellen Coronavirus – Situation bitten wir um Ihr Verständnis für unsere Entscheidung.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien, dass Sie alle gesund bleiben bzw. alle gut durch diese, nicht leichte, ungewisse Zeit kommen.

Petri Heil

Dietrich Roese                             André Pleikies
Präsident                                     Geschäftsführer

Information zum Angeln in Thüringen aktuell

Angelverbot im Speicher Dachwig zum 25. März 2020 aufgehoben 
25.03.2020

Liebe Angelfreundinnen,
Liebe Angelfreunde,

das Angelverbot im Speicher Dachwig wird zum 25. März 2020 aufgehoben, so dass ab morgen wieder geangelt werden kann. Wichtig, bitte beachten Sie die Schonzeiten beim Hecht und Zander. Wir wünschen allen erholsame Angeltage, ein kräftiges Petri Heil und bleiben Sie gesund.

André Pleikies
Geschäftsführer

Aufrufe: 2727

Kommentare sind geschlossen.